Startseite
Gegenstände
Literatur
Informatives
Übersicht
vorhergehende Seitenächste Seite

Technische Daten:

Typ: Halbformat
Format: 24x18 mm
Objektiv: Domiplan 1:3,5/30
Abmessungen: 109x76x47 mm
Gewicht: 290g
Verschluss: Schlitzverschluss
Belichtungszeiten: bis 1/125s
Sucher: Leuchtrahmensucher mit Bildparallaxe, Nachführzeiger- Belichtungseinstellung
Gehäuse: Metall
Besonderheiten: eingebauter Belichtungsmesser, Filmtransport über Schubstange, Blitzschuh, Doppelbelichtungssperre, Sonnenblende







Die Penti II - Kleinbildkamera war ein Renner in der DDR der 60er Jahre. Sie wurde als Nachfolgerin der Penti I in den Jahren 1961 bis 1977 im VEB Kamera und Kinowerk Dresden, seit 1664 VEB Pentacon, produziert. Schon ihre Farbe (überwiegend golden) suggerierte "etwas Besseres". Die Penti II bekam auf der Leipziger Messe 1965 sogar eine Goldmedaille, was für die Produktionsfirma oft mit der Zuweisung von Devisen für wichtige Importe verbunden war. Ihr Preis betrug damals 155 DDR-Mark.


[«] [Startseite] [Gegenstände] [Literatur] [Informatives] [Übersicht] [»]